Spiegel kleben

Alles über die schöne Form und deren sicheren Halt sowie Chrom ...
Benutzeravatar
Mangouman
Super - Member
Beiträge: 287
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Spiegel kleben

Beitragvon Mangouman » 27. Nov 2018, 19:46

Das ist doch fein.
Danke für die Info. Dann wirds ja doch noch was,
mit meinem asphärischen Spiegel. :D
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 7818
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Spiegel kleben

Beitragvon Andi » 27. Nov 2018, 19:51

Ich brauch das nich,lass eh keinen vorbei................. :twisted:
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
greasemonkey
Super - Member
Beiträge: 223
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Spiegel kleben

Beitragvon greasemonkey » 28. Nov 2018, 09:33

Wenn mich nicht nicht irre, konnte man das Spiegelglas innerhalb des schwarzen Plastikrahmens nach innen drücken und festhalten. Dadurch wird der P.rahmen locker und kann entfernt werden und das Glas auch. Machen kann man sowas schon, aber eine einzelne Spiegelscheibe, asphärisch oder nicht, hab ich noch nirgends zum Verkauf gesehen.
jr1500 hat geschrieben:
27. Nov 2018, 12:02
Ein rechter Spiegel ist ähnlich zu bewerten wie ein Windschott ... :geeni:
Sehe ich genauso und hab nur einen Linken. Die rechte Tür ist unverbohrt und bleibt auch so. Wer beim Abbiegen was sehen will sollte sowieso den Hals drehen um niemand zu übersehen.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
Mangouman
Super - Member
Beiträge: 287
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Spiegel kleben

Beitragvon Mangouman » 28. Nov 2018, 11:05

Ich hätte nicht das einzelne Glas erworben, sondern den ganzen Spiegel ( ca. Euro 40,-) um ans Glas zu kommen.
Leider gibts den asphärischen Rechten nicht in schwarz ( oder ich habe ihn bloß nicht gefunden).
Meine Spiegel sind (beide) schwarz, was an meine grüne Karre besser passt, zumal die Zierleisten beim
Kofferdeckel ebenfalls schwarz ist.

Schwarz bleibt auch dran, sollte jemand einen anderen Geschmack haben, kann er den gern an
seinem eigenen Auto ausleben. :wink:
Und ob ein rechter Spiegel nötig ist, dürfte eher eine Ideelle Frage sein, als denn eine Praktische. :D
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 2864
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Spiegel kleben

Beitragvon Markus Simon » 28. Nov 2018, 12:26

ich fahr alle Autos mit rechtem Spiegel , nur mein TR4 hat keinen ....und da vermisse ich(!) den rechten Spiegel sehr ....Windschott vermisse ich an keinem Auto !!!!
Sollte der TR4 länger bei mir bleiben kommt ein rechter Spiegel dran !!

Mein Herald hat die Spiegel auf der Haube , ich komm damit gut klar !
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 7818
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Spiegel kleben

Beitragvon Andi » 28. Nov 2018, 12:34

Hab auch immer 2 dran aber mehr aus optischen Gründen.Sieht bisle nackig aus wenn einer fehlt.
Beim GT hatte ich die runden Spiegel an der Haube-völlig nutzlos obwohl der sehr ruhig lief.
Bei Äbäh Kleinanzeigen ist grad ein Spiegel drin mit toter Winkel in einem drittel.Sieht auf den ersten Blick wirklich wie ein Orginaler aus aber hab nicht genau angeschaut.
Aktuell sind an meinem auch schwarze aber selbst lackiert bzw von Fachfirma(Sohn)
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 1748
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: 26215 Wiefelstede
Hat sich bedankt: 521 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Spiegel kleben

Beitragvon Rolf » 28. Nov 2018, 17:37

Mein Spiti hat auch rechts einen Spiegel. Auf den würde ich ungern verzichten und dem TÜV würde das bestimmt auch nicht gefallen - bei einem Rechtslenker... :wink:

Grüße
Rolf
It's a real delight to drive a Spit.

TRIUMPH SPITFIRE 1500 RHD (1975) - SUZUKI SV 650 S (2001) - YAMAHA XJ 900 N (1986) - BMW 328 CI COUPÉ (2000)

Benutzeravatar
Mangouman
Super - Member
Beiträge: 287
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Spiegel kleben

Beitragvon Mangouman » 28. Nov 2018, 17:51

Du hast sicher auch einen zweiten Spiegel.
Deiner ist halt in der Mitte. :wink:
<> Königlich Bayerisch <>