Handbremse / Griff entfernen

Über den Platz des Piloten und sein näheres Umfeld.
Antworten
Mallerudi
Super - Member
Beiträge: 251
Registriert: 21. Mai 2020, 11:30
Wohnort: nordöstlich von Stuttgart

Handbremse / Griff entfernen

Beitrag von Mallerudi » 28. Mär 2021, 10:40

Guten Morgen,
Hat jemand noch einen Tipp, wie ich den Griff der Handbremse in eingebauten Zustand entfernen kann
Mit so allen Mitteln einschließlich Wärme, bin ich leider nicht weitergekommen.
Meines Erachtens hilft nur noch „rohe Zerstörungs Gewalt“
Oder gibt es noch andere bewährte Lösungen???
Spitfire Auszubildender (Spitfire-Azubi)

Trinken ist sicherer als Sport. Da verletzt man sich nicht, man bekommt nur einen Kater. (Zitat: Kimi Raikkönen)

Benutzeravatar
MiSt
Super - Member
Beiträge: 189
Registriert: 23. Sep 2019, 09:13
Wohnort: Bergen-Enkheim, Hessen

Re: Handbremse / Griff entfernen

Beitrag von MiSt » 28. Mär 2021, 16:57

Interessante Frage, deren Antwort ich nicht weiß, weil ich es noch nicht probiert habe. Interessant finde ich die Anmerkung auf der Rimmer-Seite :mrgreen:
Unbenannt.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Michael St*****

Beware the fisherman, who's casting out his line into a dried-up river bed.
Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way.


(Tony Banks, Genesis)

Benutzeravatar
SpitiMK1
Member
Beiträge: 70
Registriert: 16. Jul 2016, 21:16
Wohnort: Chemnitz

Re: Handbremse / Griff entfernen

Beitrag von SpitiMK1 » 28. Mär 2021, 17:58

Bei mir hat es mit Wärme und silkonspray geklappt.
Die spraydose hatte einen dünnen Schlauch dazu.
Wenn den Griff vorher keiner verklebt hat sollte es gehen
Viele Grüße Thomas

Mallerudi
Super - Member
Beiträge: 251
Registriert: 21. Mai 2020, 11:30
Wohnort: nordöstlich von Stuttgart

Re: Handbremse / Griff entfernen

Beitrag von Mallerudi » 3. Apr 2021, 15:32

Griff ist entfernt. Ging leider nur mit roher Gewalt.
Spitfire Auszubildender (Spitfire-Azubi)

Trinken ist sicherer als Sport. Da verletzt man sich nicht, man bekommt nur einen Kater. (Zitat: Kimi Raikkönen)

Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 1176
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Handbremse / Griff entfernen

Beitrag von greasemonkey » 6. Apr 2021, 11:39

Auch wenn es nun schon zu spät ist, aber vielleicht liest es mal jemand mit ähnlichem Problem. Ich hatte bei solchen Aktionen meißt Erfolg mit Spiritus. Mit einem Schraubendreher vorsichtig anheben und es reinlaufen lassen. Mit der Hand hin und herbewegen und Reinlaufen widerholen bis sich die Flüssigkeit zwischen Gummi und Metall verteilt. Im grunde der selbe Trick wie für Fahrradlenker.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Mallerudi
Super - Member
Beiträge: 251
Registriert: 21. Mai 2020, 11:30
Wohnort: nordöstlich von Stuttgart

Re: Handbremse / Griff entfernen

Beitrag von Mallerudi » 6. Apr 2021, 14:54

Danke.

Ich habe alle Mittel zu sprühen versucht einschl. Hitze ohne Chance!

Mit Brachialsgewalt und Rohrzange gings dann ab, Gummi-Handgriff ist aber quasi zerstört und verdrückt........
Spitfire Auszubildender (Spitfire-Azubi)

Trinken ist sicherer als Sport. Da verletzt man sich nicht, man bekommt nur einen Kater. (Zitat: Kimi Raikkönen)

Benutzeravatar
Mangouman
Überflieger
Beiträge: 1375
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria

Re: Handbremse / Griff entfernen

Beitrag von Mangouman » 6. Apr 2021, 17:18

Vielleicht wars ja ein "Schrumpfschlauch".... :lol:
<> Königlich Bayerisch <>

Antworten