Scheibenwasch-Pumpe MKIV

Über den Platz des Piloten und sein näheres Umfeld.
Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5091
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Scheibenwasch-Pumpe MKIV

Beitragvon MKIII » 8. Nov 2017, 21:42

Und wer damit ein Problem hat kann sich das Ventil bei jedem Triumphhändler kostenlos nachrüsten lassen :mrgreen:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Scheu
Member
Beiträge: 82
Registriert: 5. Okt 2015, 16:49
Wohnort: Oberdorf NW, CH
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwasch-Pumpe MKIV

Beitragvon Scheu » 9. Nov 2017, 11:37

OK
Herzlichen Dank. Ich werde die Pumpe bei Gelegenheit mal ausbauen und prüfen. Falls die Pumpe mit kurzen Schläuchen auch nicht funktioniert, liegt der Fehler in der Pumpe. Ansonsten versuch ich das mit dem Rückschlagventil mal.

Gruss
Scheu
Mein "George" ist ein MKIV, produziert am 06. Oktober, Anno 1971
Mein Credo: Wenn du etwas machen willst, mach es... warte nicht!