Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Hier postet bitte alles rein, was nichts mit den anderen Themen zu tun hat.
Hier arbeiten wir auch an unserer Streitkultur, also bitte erstmal die technischen Themen durchschauen und wenn dann immer noch genug Freizeit ist, hier kann es schon interessant werden ... ;-)
Benutzeravatar
Thomas-D
Super - Member
Beiträge: 337
Registriert: 20. Jun 2013, 10:49
Wohnort: St.Ingbert
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon Thomas-D » 16. Aug 2018, 10:46

13" hab mich verschrieben

ALSO STIMMEN die 9,5mm auf jedenfall!??
---------
Kommt da die Standard Kappe drauf?
https://rimmerbros.com/Item--i-122806

ist ne Überlegung Wert.
---------------
Jetzt habe ich schon alle Felgen zum Umbau.
Das Schweißen kostet mich wahrscheinlich nur ein Kasten Bier und vorher meinen Schweiß :-)
Triumph Herald Convertible, Bj65 mit 1500 Spiti Motor

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1189
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: Georgsmarienhütte
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon Ansgar » 16. Aug 2018, 12:52

Moin,
Das Schweißen kostet mich wahrscheinlich nur ein Kasten Bier und vorher meinen Schweiß.

Ganz dünnes Eis, gehe lieber zu einem Felgenspezialisten, der wurde auch schon genannt.

Winmm
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
Thomas-D
Super - Member
Beiträge: 337
Registriert: 20. Jun 2013, 10:49
Wohnort: St.Ingbert
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon Thomas-D » 16. Aug 2018, 13:13

Danke nochmal für den Hinweis.

Aber ein gelernter Schweißer kann das meiner Meinung nach locker. Das ist kein Spezialstahl und
wenn ich sehe wie die Originalfelgen bzw. die Golf1-felgen verschweißt/verarbeitet sind...
Felgenschweißung.jpg
4 kleine Schweißpunkte (hier aufgebohrt)

dann halten "meine" Felgen eher mehr aus :D
Ich habe da keine Bedenken.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Triumph Herald Convertible, Bj65 mit 1500 Spiti Motor

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 7557
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon Andi » 16. Aug 2018, 13:47

Damit das klar ist,bei Clubausfahrten bist du ganz hinten :mrgreen:
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 4892
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon MKIII » 16. Aug 2018, 13:48

Thomas-D hat geschrieben:
16. Aug 2018, 10:46
.....
ALSO STIMMEN die 9,5mm auf jedenfall!??
..........
Äh, die 9,5mm standen in deiner Skizze, ich weiß ja nicht wie die Felge aussehen soll?
Du hast doch vor Jahren schon eine Felge gemacht, passt die wie sie soll? Hat die ET von 9,5mm? Du kannst doch jedes Maß nehmen das du willst, Hauptsache die Felge steht nicht zu weit raus und geht über die Aufhängung/Bremse :happywink:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"

Benutzeravatar
Thomas-D
Super - Member
Beiträge: 337
Registriert: 20. Jun 2013, 10:49
Wohnort: St.Ingbert
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon Thomas-D » 16. Aug 2018, 14:01

ja, die hat 9,5mm, ich wollte nur nochmal sicher gehen, dass die original Felge (LP923) die 9,5mm hat.
Bzw. eben an einer originalen Felge mal messen.
Also innen die waagerechte Kante, muss auf jedenfall umgebördeln werden.
Wahrscheinlich werde ich eine Felge komplett fertig machen und mal montieren und unter Belastung testen (Achsversetzt die
Räder ins Radhaus drücken).
Triumph Herald Convertible, Bj65 mit 1500 Spiti Motor

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1189
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: Georgsmarienhütte
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon Ansgar » 16. Aug 2018, 15:41

Was hat er den jetzt vor,

bei den schmalen OE Felgen die ET verändern,
oder die ET verändern und ein anderes Felgenbett anbringen um auf 5.5 zu kommen.

Ich bin raus, das ist alles im Selbstversuch zu gefährlich.

Gruß Ansgar
Zuletzt geändert von Ansgar am 17. Aug 2018, 07:17, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
Thomas-D
Super - Member
Beiträge: 337
Registriert: 20. Jun 2013, 10:49
Wohnort: St.Ingbert
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon Thomas-D » 17. Aug 2018, 06:46

Moin,

er hat jetzt vor:

Die ET auf original Dunlop LP923 (13x5,5)zu verändern und die Felgenbreite auf 5,5" zu verbreitern.

Der Felgenflansch ist von der original Felge 13x3,5 Zoll und der äußere Teil von einer Golf1 Felge (13x5,5").

Viele Grüße
Thomas
Triumph Herald Convertible, Bj65 mit 1500 Spiti Motor

Benutzeravatar
sprintfire55
Member
Beiträge: 54
Registriert: 19. Apr 2008, 18:21
Wohnort: mainz
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon sprintfire55 » 19. Aug 2018, 12:08

Hallo Thomas,

Dunlop LP923 Maß "X" von der Felgenkante aussen zur Auflagefläche Radnabe gemessen: 95 mm (9,5cm). Bleib dran an dem Projekt und lass dich durch die Bedenkenträger nicht verunsichern.
VG Holger
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sprintfire55
Member
Beiträge: 54
Registriert: 19. Apr 2008, 18:21
Wohnort: mainz
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon sprintfire55 » 19. Aug 2018, 12:15

Dunlop LP923 (altes Design) 5,5 x 13
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Thomas-D
Super - Member
Beiträge: 337
Registriert: 20. Jun 2013, 10:49
Wohnort: St.Ingbert
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Felgenumbau von 3,5" auf 5,5" Breite

Beitragvon Thomas-D » 20. Aug 2018, 06:14

SUPER!

Vielen Dank!


Gruß
Thomas
Triumph Herald Convertible, Bj65 mit 1500 Spiti Motor