GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Alles zum Thema Zulassung, Fragen nach Briefkopien, Fragen zu Eintragungen
Benutzeravatar
jebi
Super - Member
Beiträge: 126
Registriert: 9. Jul 2018, 16:16
Wohnort: 35625 Hüttenberg
Kontaktdaten:

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von jebi » 23. Mär 2021, 14:55

danxk2 hat geschrieben:
10. Mär 2021, 18:44
Hallo Jens,
Ich habe 2017 einen US-Reimport nach Restaurierung zugelassen. Das Fahrzeug war 2005 importiert worden. Dabei war eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Hauptzollamt Bremen von 2005, wo das Fahrzeug damals ankam. Das hat gereicht, um einen neuen Brief zu bekommen.
Also der "Title" war nicht notwendig?

Wie wurde das Baujahr ermittelt?

Gruß
Hi,

kann nur sein, dass die Zulassungsstelle damals was einbehalten hat bei der Zulassung, dass kann ich nicht mehr genau sagen. Bei mir habe ich nur noch diese Undenklichkeitsbescheinigung vom Zollamt.

Gruß Jens

danxk2
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 5. Feb 2021, 17:32
Wohnort: Karlsruhe

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von danxk2 » 23. Mär 2021, 18:40

Hallo Harry,

>Dann an Heritage eine Anfrage nach den Nummern stellen.
> Da könnte dann schon etwas brauchbares bei rauskommen.
Das ist keine schlechte Idee! Die Rahmennummer von Heritage wird von der Zulassungsstelle gecheckt ob sie schon mal ausgegeben wurde.
Falls ja, dann wird sie im Verkehrsblatt aufgeboten. Wenn sich niemand meldet: alles grün.

Ich habe ein Problem, wenn die Rahmennummer in D angemeldet ist, oder ein Suchvermerk vorliegt (Diebstahl).

Jedenfalls brauche ich eine sehr verständnisvolle Behörde...ein Rahmen ohne Nummer dürfte mental schwierig sein... :-|

Harry
Forums-Lexikon
Beiträge: 3063
Registriert: 12. Sep 2006, 00:14

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von Harry » 23. Mär 2021, 19:09

So wie ich das bis jetzt verstehe sind das US GT6 plus die in Deutschland noch nie zugelassen worden sind.

Eine Rahmennummer (nur für den Deutschen Markt, und vom Importeur damals eingschlagen) sollte also nicht existieren.
Was existiert ist die Commission number, übersetzt Auftragsnummer die jedem Fahrzeug spezifisch zugeordnet ist.

Die US GT6 plus lassen sich auch nach bestimmten Merkmalen den Baujahren zuordnen, speziell die letzten vor dem GT6 Mk3.

mfG
Harry

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1306
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von kamphausen » 23. Mär 2021, 23:08

Hinten oben rechts (oder war´s links?) in der Falz des Heckklappenausschnitts ist die Fahrzeugidentifikationsnummer eingeschlagen....

Wenn die weg ist, würd ich die Finger von der Karre lassen...dann wird´s Aufwändig:

Entweder ist so dick Farbe/Spachtel drauf, das die Heckklappe eh nicht paßt, oder die ist absichtlich verschwunden....

Benutzeravatar
xsivelife
Überflieger
Beiträge: 1995
Registriert: 5. Nov 2008, 09:58
Wohnort: 70839 Gerlingen

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von xsivelife » 24. Mär 2021, 07:40

Kannste da mal bitte ein Bild von der genauen Stelle machen?
Viele Grüße aus dem Schwobaländle,
Mike

2-Räder: '81er Vespa P80X & '83er Vespa PX200 & '88er KTM GS 400 H
4-Räder: '66er GT6 MK1 & '73er MK IV & '05er Twingo & '07er Twingo

Chrome alone ... won't take you home :mrgreen:

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 3381
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von Markus Simon » 24. Mär 2021, 08:09

also mein GT6+ (Ami-Karre) hat keine Fahrgestellnummer eingeschlagen , ich kenne das auch so wie Harry das geschrieben hat - die Nummer hat der Importeur eingeschlagen aber halt nicht in allen Länder. Die Nummer wurde auch nicht immer an der selben Stelle eingeschlagen , sondern da wo der entsprechende Lust hatte . Ja es gab Vorgaben , aber wer liest den schon eine Gebrauchsanweisung ... :)
Mein TR4(auch Ami) und mein Herald(aus GB) hatten auch keine Nummer und beide hab ich problemlos zugelassen
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1306
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von kamphausen » 24. Mär 2021, 10:12

Mach ich heute Nachmittag....
Hab ne Englische GT6 MK1 als auch GT6+ Karosse...

Peter

danxk2
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 5. Feb 2021, 17:32
Wohnort: Karlsruhe

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von danxk2 » 24. Mär 2021, 10:15

Hallo Markus,
Mein TR4(auch Ami) und mein Herald(aus GB) hatten auch keine Nummer und beide hab ich problemlos zugelassen
Du meinst: die Wagen hatten keine eingeschlagene Nummer, ABER eine Nummer stand in den Papieren, richtig?

Kommt jemand aus dem Ruhrgebiet und hat Zeit und Lust den fraglichen Wagen in Dortmund nochmal anzuschauen und nach einer eingeschlagenen Nummer zu schauen? Ich müsste nochmal 500km fahren... Den Zeitaufwand vergüte ich selbstverständlich vorab!

Viele Grüße
Dan

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 3381
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von Markus Simon » 24. Mär 2021, 10:20

danxk2 hat geschrieben:
24. Mär 2021, 10:15

Du meinst: die Wagen hatten keine eingeschlagene Nummer, ABER eine Nummer stand in den Papieren, richtig?
ja , genau so wars dh die Papiere hätte ich auch für "jedes" andere Auto nehmen können ....
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Benutzeravatar
jebi
Super - Member
Beiträge: 126
Registriert: 9. Jul 2018, 16:16
Wohnort: 35625 Hüttenberg
Kontaktdaten:

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von jebi » 24. Mär 2021, 13:28

Das ist ja interessant :D Bei meiner letzten Vollabnahme hat der Prüfer die Fahrgestellnummer vom Typenschild mit der eingeschlagenen am Rahmen verglichen. Wenn man dem sagt, dass es nichts Eingeschlagenes gibt, dann lässt er es vielleicht. Hab in paar Tagen die nächste Vollabnahme aber auch da gibt es Typenschild und eingeschlagene Fahrgestellnummer.

Benutzeravatar
alex0469
Überflieger
Beiträge: 2802
Registriert: 6. Sep 2006, 14:07
Wohnort: Fürth / Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von alex0469 » 24. Mär 2021, 14:29

Beim meinem gab es keine findbare Nummer auf dem Rahmen deswegen wollte der Tüv das ich die Nummer vom Commision Schild vorne einschlage und mit roter Farbe hervorhebe damit war für Ihn das Thema gegessen.

Gruß Alex
[img]http://www.world-of-smilies.com/html/images/smilies/auto/burnrubber0.gif[/img]
Six in a row makes it go!

Benutzeravatar
Markus Simon
Überflieger
Beiträge: 3381
Registriert: 26. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Stuttgart

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von Markus Simon » 24. Mär 2021, 14:31

kommt auf das Baujahr an was der TÜV sehen will , vor 1.10.69 reicht ein Typenschild

http://www.stevens-wesel.de/typenschild.htm
Gruß Markus
-----------------------------------------------
Zitat Walter Röhrl:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1306
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von kamphausen » 25. Mär 2021, 08:36

Nachgeschaut...
Mein GT6+ hat oben im Falz der Heckklappe links neben dem linken Scharnier ne Nummer eingeschlagen...und das ist nicht die Karosserienummer

danxk2
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 5. Feb 2021, 17:32
Wohnort: Karlsruhe

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von danxk2 » 25. Mär 2021, 08:47

Hallo,

bei dem GT6 in Dortmund handelt es sich m.E. um ein europäisches Modell: altes Triumph-Logo und Triumph ausgeschrieben mit einzelnen Buchstaben auf der Haube.

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1306
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: GT6 Besichtigung - Identitätskontrolle, Zulassung US Import etc

Beitrag von kamphausen » 25. Mär 2021, 11:19

Gibt es irgend wo ne Anzeige/Bilder von dem Ding?

Zur not auch per PN

Peter

Antworten