Spurverbreiterung H-Achse

Alles rund um die hohe Kunst der Schaltakrobatik sowie Instandsetzung der Getriebeeinheit und Achsen
Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 2049
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Spurverbreiterung H-Achse

Beitrag von kamphausen »

Ich würde an Deiner Stelle auf jeden fall mal über dickere Radbolzen nachdenken....gibt´s ja...z.B. Rover...

die alten Dinger, die in den letzten 40-50 Jahren garantiert vom einen oder anderen Reifenmonteur mit deutlich mehr als den Zulässigen 60Nm angezogen wurden wären mir zu "heiß"....

Peter
Mik60
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 17. Mai 2024, 22:58
Wohnort: 82335 Berg

Re: Spurverbreiterung H-Achse

Beitrag von Mik60 »

Sieht ja von hinten gut aus. Hast du auch ein Bild von der Seite?
LG Mike
Benutzeravatar
Meister Wo
Member
Beiträge: 72
Registriert: 28. Jun 2017, 13:36
Wohnort: Schwentinental

Re: Spurverbreiterung H-Achse

Beitrag von Meister Wo »

Hallo Peter, mein Vater sagte immer wenn du meinst ein T-Träger langt nicht, nimm einen DoppelT-Träger. :lol: Mein Spidi wiegt vollgetankt 778 kg und hat 70 PS, Rennen Fahre ich nicht. Da wirken kaum Scherkräfte. Die neuen von der Scheune halten die SCC-Platten mit 80Nm. Die Alus sind mit 100Nm auf den SCC-Platten befestigt. Hierfür gibts auch n Teilegutachten. Nicht so bei dem im Netz angebotenen Kreuzen mit verlängerten Bolzen. die haben sogar 32mm und da fahren bestimmt ne Menge rum.
Ein Bild von den Kreuzen mal zum Vergleich mal anbei !!
Und für Mike noch ein Bild, zwar nicht ganz von der Seite, komm grad nicht aus der Garage, :)
Gruß
Meister Wo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mik60
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 17. Mai 2024, 22:58
Wohnort: 82335 Berg

Re: Spurverbreiterung H-Achse

Beitrag von Mik60 »

Dane dir für das Seiten Bild, sieht aber schon sehr knapp aus. Da musst du bestimmt die Kanten umbördeln. Schönen Spiti haste da!
LG Mike
Benutzeravatar
Meister Wo
Member
Beiträge: 72
Registriert: 28. Jun 2017, 13:36
Wohnort: Schwentinental

Re: Spurverbreiterung H-Achse

Beitrag von Meister Wo »

Moin Mike
Nach dem Umbau hab ich die Achsen verschränkt. Also Auto hoch, vorn links und hinten rechts ne 10cm Holzbohle unter und meinen Nachbarn in den Kofferraum, je tief der Spidi einfedert neigt sich das Rad weiter nach innen, kommt daher nicht dichter an die Bördelkante. Am Auslauf zur Stoßstange wird es enger da der Hintern da schmaler wird. Bin nun schon ne Runde gefahren. Alles ok.
Gruß Micha
Benutzeravatar
Meister Wo
Member
Beiträge: 72
Registriert: 28. Jun 2017, 13:36
Wohnort: Schwentinental

Re: Spurverbreiterung H-Achse

Beitrag von Meister Wo »

Also, die gemessenen 5mm Platz könnten beim Ingenieur doch vielleicht Zweifel hervorrufen. Nun hab ich doch das Bördelgerät und den HLF rausgeholt und mich an die Arbeit gemacht. Auf beiden Seiten von Mitte des Radlaufs bis Höhe des Stoßfängers habe ich die Kante umgebördelt, ganz behutsam mittig angefangen und immer mehr je weiter man nach hinten kam. Dadurch hab ich fast 10 mm mehr Platz am enger werdenden Hintern :D
Und das ganze ohne Lackschaden, darum der HLF, mit dem das Metall samt Lack auf ca.65° erwärmt wird. Dauer für eine Seite ca. 35 Minuten.
Das Bördelding ist super und mit 40 Euronen günstig und n Fön hat man sowieso. Anbei ein Bild vom Bördeln und noch eins wie der Spidi danach auf dem Boden steht. Glaubt keiner das das Rad unterm Seitenteil verschwindet, oder? Siehe Bild im letzten Posts.
Gruß
Meister Wo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 3484
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Spurverbreiterung H-Achse

Beitrag von Jogi, HB »

so breit komme ich nicht, ich habe aber auch nicht umgebördelt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
powered by danonetunig
Benutzeravatar
Meister Wo
Member
Beiträge: 72
Registriert: 28. Jun 2017, 13:36
Wohnort: Schwentinental

Re: Spurverbreiterung H-Achse

Beitrag von Meister Wo »

Jogi, HB hat geschrieben: 8. Jul 2024, 18:44 so breit komme ich nicht, ich habe aber auch nicht umgebördelt.
Hab es vorsichtshalber gemacht, sieht man von außen nicht. Was hast du für Felgen/Reifenkombi? Spurverbreiterung?
Gruß Micha
Benutzeravatar
Meister Wo
Member
Beiträge: 72
Registriert: 28. Jun 2017, 13:36
Wohnort: Schwentinental

Re: Spurverbreiterung H-Achse

Beitrag von Meister Wo »

Ach ja, das Wichtigste fehlt noch, für den Ingenieur. :)
Cheers
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten