1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Wer schraubt oder restauriert gerade ? Hier kannst Du deine Fortschritte zeigen.
Antworten
Benutzeravatar
ThomasE
Super - Member
Beiträge: 324
Registriert: 4. Okt 2021, 14:02
Wohnort: Trebur

1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von ThomasE »

Hallo Gemeinde,

angeregt durch die Story von @Flowbow dachte ich mir das ich eigentlich doch auch was über unser Projekt schreiben könnte.
Wird sich aber eine ganze Weile hinziehen da es mir nicht unter den Nägeln brennt fertig zu werden, hab ja Zeit bzw. noch eine anderes Cabrio. :D

Im Jahr 2012 haben wir uns hier in unserem Ort eine altes Haus/Gehöft gekauft.
Das Objekt wollte ich schon vor ca. 25 Jahren kaufen, konnte ich mir damals aber nicht leisten. Das nur am Rande.
Auf dem Grundstück steht eine Scheune die schon seit nunmehr über 30 Jahren an einem Schrauber vermietet ist.
Darin stand unter anderem ein zerlegter E-Type, ein Woody und diverse Mercedes Benz.
Da der Schrauber schon etwas älter ist und auch keine Lust auf Internet hat haben wir zusammen dann so einiges von seinen Fahrzeugen verkauft.
Jetzt sind "nur" noch ein TR3, ein Healy, ein Buckel Volvo, ein MB SL und der Spitfire in der Scheune.

Die Geschichte des Spitfire hat eine gewisse Tragik.
Das Fahrzeug wurde damals von dem besagtem Schrauber seiner Partnerin gefahren.
Diese erlag 1990 einem tödlichen Motorradunfall.
Seit dem stand der Spitfire in der Scheune.
IMG_20200502_112235.jpg
IMG_20200502_112224.jpg
IMG_20210511_151651.jpg
Im vergangene Jahr konnten dann der Schrauber und ich uns auf einen für beide Seiten akzeptablen Preis einigen.

Damit war der Startschuss gegeben um den Spiti wieder zum Leben zu erwecken.
IMG_20210804_170332.jpg
IMG_20210804_170340.jpg
IMG_20210702_172455.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hab nach vielen Monden wieder angefangen an alten Autos rum zu schrauben.
Benutzeravatar
ThomasE
Super - Member
Beiträge: 324
Registriert: 4. Okt 2021, 14:02
Wohnort: Trebur

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von ThomasE »

Im Moment sind wir noch am zerlegen.
IMG_20210908_154834_2.jpg
Natürlich ist keine Grundierung unter den Scharnieren gewesen, wie sich das offensichtlich für einen Spitfire gehört...
IMG_20210927_155738.jpg
IMG_20210927_161502.jpg
IMG_20211002_174034.jpg
IMG_20211025_183013.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hab nach vielen Monden wieder angefangen an alten Autos rum zu schrauben.
Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 3896
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von 14Vorbesitzer »

Ein wunderbares Projekt, der sieht von Innen schon mal sooo schööön Originaaal aus; toll !!! Bloss so lassen, ist selten.

LG
Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74
Benutzeravatar
ThomasE
Super - Member
Beiträge: 324
Registriert: 4. Okt 2021, 14:02
Wohnort: Trebur

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von ThomasE »

Habe aber auch schon en paar kleinere Sachen wieder versucht schön zu machen.
Z.B. Kühler Glasperlen gestrahlt,
vorher
IMG_20211104_155045.jpg
nachher
IMG_20211104_160439.jpg
Armaturen Bretter
IMG_20211003_154924.jpg
IMG_20211016_151120.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hab nach vielen Monden wieder angefangen an alten Autos rum zu schrauben.
Benutzeravatar
ThomasE
Super - Member
Beiträge: 324
Registriert: 4. Okt 2021, 14:02
Wohnort: Trebur

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von ThomasE »

14Vorbesitzer hat geschrieben: 2. Feb 2022, 13:15 Ein wunderbares Projekt, der sieht von Innen schon mal sooo schööön Originaaal aus; toll !!! Bloss so lassen, ist selten.

LG
Volker
Ja da kämpfe ich gerade mit mir selbst.
Die Sitze müssen auf jeden Fall gemacht werden, die Frage ist halt nur wieder im gleichen Design oder komplett Leder?
Bin noch unentschlossen.
Muss ich mit meinem Polsterer noch abklären.
Hab nach vielen Monden wieder angefangen an alten Autos rum zu schrauben.
Benutzeravatar
ThomasE
Super - Member
Beiträge: 324
Registriert: 4. Okt 2021, 14:02
Wohnort: Trebur

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von ThomasE »

Natürlich gibt's auch Rostschäden, meiner Meinung nach allerdings erschreckend wenig. :shock:

Am Kofferraumdeckel baue ich gerade das weggegammelte Gerippe nach, da hat sich schon mal jemand versucht. :?
IMG_20211112_162341.jpg
IMG_20220129_134919.jpg
Es bleibt noch einiges zu tun...

Ich werde bei Interesse berichten.

Gruß
Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hab nach vielen Monden wieder angefangen an alten Autos rum zu schrauben.
Benutzeravatar
Ulfus
Super - Member
Beiträge: 442
Registriert: 3. Jul 2020, 12:07
Wohnort: Merseburg

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von Ulfus »

Interesse! :D
15er A3, 78er Spitfire 1500, 98er XV1100, 89er ETZ251, 76er und 77er S50B1, 79er Peugeot Rennrad
Benutzeravatar
Det1500
Überflieger
Beiträge: 1636
Registriert: 18. Nov 2010, 12:38
Wohnort: Bei Bonn

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von Det1500 »

Der war wohl mal weiß?!
Benutzeravatar
minilinde
Super - Member
Beiträge: 132
Registriert: 28. Feb 2013, 16:20
Wohnort: Gristede

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von minilinde »

ThomasE hat geschrieben: 2. Feb 2022, 13:21 Natürlich gibt's auch Rostschäden, meiner Meinung nach allerdings erschreckend wenig. :shock:
..Interesse.. :top:

Seh dir mal die Stehbleche in den Schwellern an.. Die sind eigentlich immer wider ein Garant für Spaß mit Flex und Schweißgerät.. Die Fortführungen davon in den Fußräumen sind zumeist auch durch (sind auf deinen Bildern verdächtig dunkel.. als ob da schon mal was dran gemacht worden ist..?)
Gruß
Matthias
Spitfire 1500 Bj79 (aktuelles Projekt), Spitfire (US) MK IV 1500 Bj 74, Citroen CX 2500D Bj78, MG Midget Bj67... und ratet mal, welche davon laufen... :roll:
Benutzeravatar
Flowbow
Super - Member
Beiträge: 439
Registriert: 5. Mär 2019, 08:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von Flowbow »

Servus Thomas :)
Super, eine neue Resto-Story. Immer schon am Ball bleiben und uns leckere neue Bilder zeigen. Und zum Thema „Wie du ihn machen sollst“: mach ihn dir wie er dir gefällt. Wenn die Sitze gemacht werden müssen und du gerne Leder hättest, dann mach das so. :) ist dein Auto.
Gruß Flo :happywink:
-------------------------------------
Fuhrpark: 72er Vespa V50N Spezial, 69er Vespa V50 Rundlicht, 62er DKW Munga, 63er Spitfire 4
Benutzeravatar
ThomasE
Super - Member
Beiträge: 324
Registriert: 4. Okt 2021, 14:02
Wohnort: Trebur

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von ThomasE »

Det1500 hat geschrieben: 2. Feb 2022, 20:20 Der war wohl mal weiß?!
Rischdiiiisch :D
Wird auch wieder weiß, allerdings mit verchromten Zierleisten.
Obwohl das original Weis eher so Richtung Chreme geht...auf jeden Fall nicht so strahlend Weis.
minilinde hat geschrieben: 2. Feb 2022, 21:17

Seh dir mal die Stehbleche in den Schwellern an.. Die sind eigentlich immer wider ein Garant für Spaß mit Flex und Schweißgerät.. Die Fortführungen davon in den Fußräumen sind zumeist auch durch (sind auf deinen Bildern verdächtig dunkel.. als ob da schon mal was dran gemacht worden ist..?)
Gruß
Matthias
Guter Hinweis! :top:
Hab mir es letzt so ein Endoskop fürs Smart Phone geholt, da kann ich das mal einsetzen. :D
Von außen sieht alles gut aus in dem Bereich...
Mal schauen.

Gruß
Thomas
Hab nach vielen Monden wieder angefangen an alten Autos rum zu schrauben.
Benutzeravatar
ThomasE
Super - Member
Beiträge: 324
Registriert: 4. Okt 2021, 14:02
Wohnort: Trebur

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von ThomasE »

Flowbow hat geschrieben: 3. Feb 2022, 08:15 Servus Thomas :)
Super, eine neue Resto-Story. Immer schon am Ball bleiben und uns leckere neue Bilder zeigen. Und zum Thema „Wie du ihn machen sollst“: mach ihn dir wie er dir gefällt. Wenn die Sitze gemacht werden müssen und du gerne Leder hättest, dann mach das so. :) ist dein Auto.
Das ist ja gerade mein "Problem".
Würde das gute Stück eigentlich gerne original wieder herstellen wollen.
Aber Kunstleder geht ja mal gar nicht, gibt ja Brandblasen im Sommer. :cry:
Andererseits alleine durch die oben erwähnten verchromten Zierleisten, welche meinen Damen besser gefallen :roll: , wird's ja schon nicht mehr ganz original.
Ich denke ich werde die Sitze innen mit diesem Pepita Muster und die Wangen mit Leder beziehen lassen.
Hab nach vielen Monden wieder angefangen an alten Autos rum zu schrauben.
Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 5530
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von Rolf »

Ich hatte mit meinen schwarzen Kunstledersitzen im Sommer noch nie Probleme.

Die Zierleisten sind aus Edelstahl und nur dünn schwarz lackiert. Einfach den Lack runterschleifen und sie dann polieren.


Grüße
Rolf
BMW 328 Ci (2000) - Suzuki SV 1000 S (2004) - Triumph Spitfire 1500 (1975) - Yamaha SRX 600 (1988) - Yamaha XJ 900 N (1986)
Benutzeravatar
greasemonkey
Überflieger
Beiträge: 2290
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von greasemonkey »

Ich fahr auch mit schwarzem Kunstleder rum und fand es im Sommer sehr unangenehm. Steht er ne Zeit in der Sonne ist es als ob man sich in Heisskleber setzt. Wenn der Schmerz abgeklungen ist gehts dann eigentlich. Atmungsaktiv ist das ganze aber garnicht und ich bin eigentlich immer mit einem Handtuch auf der Rückenlehne rumgefahren. Vor 3 Jahren hab ich mir dann schwaze Lammfellstreifen besorgt und bin sehr zufrieden. Habe gesehen das bei Deinem Restaurationsobjekt noch die originalen karierten Stoffsitze dabei sind. Hätte ich die Wahl würde ich auf jeden Fall die wieder herrichten.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960
DVD3500
Super - Member
Beiträge: 402
Registriert: 15. Nov 2020, 16:38
Wohnort: Walldorf/Baden

Re: 1500er soll nach 31 Jahren wieder zum Leben erweckt werden

Beitrag von DVD3500 »

Schaut alles super aus!
Antworten