Sicherheitsbolzen Wolfrace-Felgen

Jede Gerade endet irgendwann in einer Kurve, hier alles hinein zu den genannten Themen.
Antworten
Benutzeravatar
Wonder99
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 19. Okt 2012, 15:29
Wohnort: Brunnen

Sicherheitsbolzen Wolfrace-Felgen

Beitrag von Wonder99 » 22. Jun 2020, 13:10

Hallo zusammen

Seit drei Jahren fahre ich mit meinen Wolfrace-Felgen durch die Gegend. Die letzten zwei Jahre hatte ich wegen einer Weiterbildung leider nur noch wenig Zeit. Jetzt wollte ich wegen einem Plattfuss einen neuen Reifen aufziehen und bin mir nicht mehr sicher ob ich für die Schraube mit dem Sicherheitsschloss einen speziellen Bolzen brauche um die Schraube lösen zu können oder ob es einfach so geht. Natürlich habe ich den Bolzen nicht mehr, wenn es dann einen braucht. Ich will nichts kaputt machen und wende mich deshalb vertrauensvoll an Euch. Wie kriege ich die Felgen runter?

Falls es einen Bolzen (locking sleeve nut) braucht, wo kann ich so ein Teil bekommen?

Ich habe noch ein paar Bilder in den Anhang kopiert, damit Ihr mein Anliegen besser nachvollziehen können.

Für Eure fachmännische Antwort bin ich Euch jetzt schon sehr dankbar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
never touch a running system!

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1687
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Sicherheitsbolzen Wolfrace-Felgen

Beitrag von jr1500 » 22. Jun 2020, 13:27

Ich denke das Du da eine spezielle Nuss brauchst.

Ob man die allerdings noch irgendwo kaufen kann glaube ich kaum, zumal es davon dann ja auch noch verschiedene Versionen geben wird.

Schätze Dir bleibt nicht viel anderes übrig als auf den Bolzen eine Mutter zu schweißen und ihn nach erfolgreicher Demontage zu entsorgen.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9268
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Sicherheitsbolzen Wolfrace-Felgen

Beitrag von Andi » 22. Jun 2020, 13:50

Wenn du viel Glück hast dann könnte ein alteingesessener Reifendienst sowas haben.
Meiner hat ein ganzes Sortiment weil das früher normal war das der Besitzer den Adapter nicht mehr hatte/fand.
Aber die sind aus der Mode seit jeder Alus drauf hat.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Wonder99
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 19. Okt 2012, 15:29
Wohnort: Brunnen

Re: Sicherheitsbolzen Wolfrace-Felgen

Beitrag von Wonder99 » 23. Jun 2020, 08:51

Herzlichen Dank für Eure Einschätzung, dass habe ich befürchtet. Dann versuche ich es mal zuerst beim Reifendienst :( :shock: und werde meine Garage noch einmal auf den Kopf stellen.
never touch a running system!

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 3058
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Sicherheitsbolzen Wolfrace-Felgen

Beitrag von Rolf » 23. Jun 2020, 09:23

Ich bewahre die speziellen Nüsse für meine Autos immer beim Bordwerkzeug auf. Vielleicht ist es ja bei dir auch so und du weißt es nur nicht mehr. Also auch mal im Kofferraum nachsehen... :wink:


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 9268
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover

Re: Sicherheitsbolzen Wolfrace-Felgen

Beitrag von Andi » 23. Jun 2020, 12:56

Da gehören die ja auch hin.Plus Ersatzrad mit passenden Schrauben wenns nur eine Stahlfelge ist.
Wie oft ich das schon gehört habe,Platten und eins der Sachen fehlte.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Wonder99
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 19. Okt 2012, 15:29
Wohnort: Brunnen

Re: Sicherheitsbolzen Wolfrace-Felgen

Beitrag von Wonder99 » 9. Jul 2020, 10:38

Die Lösung war ganz einfach :D ! Mit einem 19 Sternmutterschlüssel lässt sich der Bolzen wunderbar rausdrehen. Die Reifen sind bestellt und in zwei Wochen werden die neuen Finken montiert :top: . Natürlich kommt jetzt auch der besagte Schlüssel in die Werkzeugtasche vom Auto! Euch noch einmal herzlichen Dank für Eure schnelle Unterstützung! Ich bin nur froh, dass ich da nicht rumschweissen musste :-vh
never touch a running system!

Antworten