Radio Blanking Plate MK1-3

Antworten
Benutzeravatar
El Duderino
Super - Member
Beiträge: 139
Registriert: 17. Jul 2012, 11:25
Wohnort: Würzburg

Radio Blanking Plate MK1-3

Beitrag von El Duderino » 2. Aug 2020, 11:56

Hallöle zusammen,
nachdem ich die letzten Wochen immernoch ganz ungläubig feststelle dass meine Spiti tatsächlich Nummernschilder hat und ich mich vorsichtig auch immer weiter raus traue mit dem kleinen (das Vertrauen in die eigenen Schraub-Künste muss dann doch erstmal gewonnen werden...), komme ich langsam zum beheben von Kleinigkeiten die nicht wirklich stören aber halt iwann gemacht werden wollen.

Lange Rede kurzer Sinn:
Hat jemand noch eine (oder evtl. uch zwei wenn man die auch als Halter für Zusatzinstrumente verwenden kann) Abdeckplatte für den Radioschacht abzugeben?
Teile-Nummer müsste 613595 sein...

Merci schonmal fürs Kisten-Durchwühlen!

Grüßle und schönen Sonntag zusammen!

Johannes

Ach ja: Zustand wär erstmal egal da ich die eh strahlen lassen und neu lackieren würde....


Benutzeravatar
Harry
Forums-Lexikon
Beiträge: 3036
Registriert: 12. Sep 2006, 00:14

Re: Radio Blanking Plate MK1-3

Beitrag von Harry » 3. Aug 2020, 22:46

bleibt nur noch die frage der befestigung--kleben? :wink:

mfg
harry
" Rule #10: Never use the indicators, that will keep the other drivers on their toes." DCI Barnaby

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5706
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Radio Blanking Plate MK1-3

Beitrag von MKIII » 4. Aug 2020, 08:13

Löcher bohren??
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 1033
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Radio Blanking Plate MK1-3

Beitrag von kamphausen » 4. Aug 2020, 08:21

Ich würd mir eh nen Staufach da einbauen...
Für Zigaretten, Mund-Nase-Schutzmasken etc...

Benutzeravatar
greasemonkey
Über - Member
Beiträge: 817
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden

Re: Radio Blanking Plate MK1-3

Beitrag von greasemonkey » 4. Aug 2020, 11:30

Oder einfach ein schönes Radio um den Platz auszufüllen. Blos kein so hässliches Fake-Retro Teil. Ich kann alte Originale von Philips, Blaupunkt oder Becker empfehlen. Philips sind im Gegensatz zu den anderen Beiden recht günstig und wirklich gut mit zeittypischem Design.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
El Duderino
Super - Member
Beiträge: 139
Registriert: 17. Jul 2012, 11:25
Wohnort: Würzburg

Re: Radio Blanking Plate MK1-3

Beitrag von El Duderino » 7. Aug 2020, 19:38

Hallöle zusammen.
Vielen Dank erstmal für euern Input. Auf ebay hatte ich die die letzte zeit nicht gefunden. Vielen Dank für den Link. Die Bohrlöcher krieg ich bestimmt auch hin.

Ich versuchs jetzt aber zunächst erstmal mit einem 52mm Instrumenten-Halter von Jogi... Bin mir zwar noch weng unsicher ob ich Zusatzinstrumente möchte (weil nicht original) aber den Öldruck hätt ich dann glaub doch ganz gerne um den eigenen Motor-Schraub-Künsten etwas mehr zu vertrauen....

Und wenn der halter nicht passt wirds doch die komplett Abdeckung und daa Wasser/Öldruck-Kombi-Instrument.

Radio brauch ich glaub erstmal nicht. So selten wie ich fahr möcht ich den Motorsound hören... :-vh

Ich meld mich nochmal mit dem fertigen Ergebnis! :top:
Grüßle und schönes Schwitzen zusammen!

Johannes

Antworten