Dekra mault über mein Zündschloss

Anleitung und Diskussion was wird wie oft geschmiert, kontrolliert oder ausgetauscht aber auch die offizielle Absolution dieser Taten
Benutzeravatar
greasemonkey
Super - Member
Beiträge: 459
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon greasemonkey » 6. Jun 2018, 09:04

Hallo, da bin ich wieder. Danke für den Artikel, der trifft aber leider nicht auf meine Situation zu. (BJ. 78) Es spitzt sich die Situation inzwischen noch weiter zu. Natürlich hab ich VERSUCHT die angeblich verfügbaren neuen Zündschlösser beim Bausl und nem anderen Händler, der die angeblich hat zu kaufen. Einhellige Antwort. ALLES AUSVERKAUFT, keine Ahnung wann sie wieder welche bekommen. :flop: Abwarten kann ich nicht bis sich die bequemen wieder welche zu verkaufen, da ich nur noch bis Monatsende (25.6) Zeit hab den Spiti wieder vorzuführen. Wer also noch ein funtionierendes Schloss aus nem Schlachtwagen oder so liegen hat, ich bräuchte dringend eins. Macht mir Angebote!
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Reineruno
Super - Member
Beiträge: 275
Registriert: 20. Sep 2010, 21:02
Wohnort: Stiring Wendel, Frankreich (Naehe Saarbruecken)
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon Reineruno » 6. Jun 2018, 10:34

...woran liegt es denn jetzt, daran dass es keine neuen gibt oder daran dass es nicht teuer sein darf? Ich hab noch eine komplette Lenksaeule 1500er mit den Schaltern und Zuendschloss mit Schluessel, kostet 220 incl. Versand

Benutzeravatar
greasemonkey
Super - Member
Beiträge: 459
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon greasemonkey » 6. Jun 2018, 13:27

Hallo Rainer,
teuer ist weniger das Problem, aber mir läuft die Zeit davon. Eigentlich hätte ich ein neues Teil bevorzugt um sicher zu gehen dass da alles passt. Ist denn bei dem Zündschloss dass Du anbietest das Lenkradschloss in Ordnung, d.h. rastet es erst ein wenn der Schlüssel rausgezogen wird? Falls ja wär das natürlich top und ich würds nehmen. (Den Rest kann man ja auch immer mal brauchen)
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8591
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon Andi » 6. Jun 2018, 20:15

In der aktuellen Oldtimer Praxis ist ein Artikel das Bastuck es jetzt liefern kann.
Und der sagt er kann nicht?
Peinlich.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2732
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 904 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon Rolf » 6. Jun 2018, 21:50

Stimmt. Das habe ich da auch gelesen.

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
greasemonkey
Super - Member
Beiträge: 459
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon greasemonkey » 6. Jun 2018, 23:05

Tja, schön wärs.
Auszug aus der Mail die ich heute bekommen hab:
ich möchte Ihnen noch Bescheid geben wegen dem o.g. Artikel.

Eigentlich sollten wir planmäßig im Mai eine erste Lieferung des Zünd- und Lenkradschlosses von unserem Lieferanten erhalten.

Leider wurden sie aber nicht geliefert, sodass wir erneut nach den Teilen fragen mussten. Wir warten jetzt unsererseits selbst auf eine Rückmeldung.

Einen fixen Liefertermin kann ich Ihnen momentan also nicht nennen. Die Ware ist bestellt und wir warten darauf.



Mit freundlichen Grüßen
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
greasemonkey
Super - Member
Beiträge: 459
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon greasemonkey » 9. Jun 2018, 12:53

update:

Heute war ich bei einem neuen Prüfer (KÜS nicht Dekra) und kam ohne Mängel (außer feuchte Ölwanne) durch. Zündschloss wird trotzdem gerichtet aber der Zeitdruck ist erstmal weg...
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5409
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon MKIII » 10. Jun 2018, 15:34

alex0469 hat geschrieben:
30. Mai 2018, 05:50
MKIII hat geschrieben:
29. Mai 2018, 19:10
dyngo hat geschrieben:
28. Mai 2018, 22:46
Fahre spit mk1-3 oder herald.
Hat mann solche problehme nicht.
Wieso das denn??
Ich denke er meint wegen kein Lenkradschloß

Gruß Alex
Also mein MK3 hat ein Lenkrad/Zündschloss und das funktioniert auch 8)
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

S-TYP34
Über - Member
Beiträge: 589
Registriert: 15. Feb 2009, 18:43
Wohnort: 65510 IDSTEIN
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon S-TYP34 » 10. Jun 2018, 17:36

Norbert
Dein Zünschloss am MK3 ist nicht mit dem MK4 Bj.78 zu vergleichen,
die Lenksäulen u. Schlösser sind anders auch die Position der Schlösser.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet dort,wo ihre Vorteile aufhören.

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5409
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon MKIII » 10. Jun 2018, 19:27

Ja Harald ist klar aber es wurde ja behauptet beim MK2-MK3 hätte man diese Probleme nicht, weil kein Lenk/Zündschloss vorhanden, das gilt halt nicht für deutsche Fahrzeuge :shock:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

S-TYP34
Über - Member
Beiträge: 589
Registriert: 15. Feb 2009, 18:43
Wohnort: 65510 IDSTEIN
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon S-TYP34 » 10. Jun 2018, 19:44

Die Bestimmung mit dem Lenkradschloss als Diebstahlsicherung
kam erst später nach dem Erscheinen des MK2/3.
Zündschloss war nur im Armaturenbtett.
Die Schlösser an der Lenksäule wurden alle nachgerüstet.Z.B. Neimann etc.
Habe noch Spit. u. TR 4/4A obere Lenksäulen,bin gerade dabei die Dinger zu überholen,
die diese Diebstahlsicherung nicht haben,siehe die rechten Innensäulen
einmal mit und einmal ohne Drehsperre.
Gruß Harald
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet dort,wo ihre Vorteile aufhören.

Benutzeravatar
dyngo
Überflieger
Beiträge: 1446
Registriert: 21. Jan 2011, 17:16
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Dekra mault über mein Zündschloss

Beitragvon dyngo » 10. Jun 2018, 21:48

Standard kam das lenkradschloss ende mk3, in USA etwas früher als in Europa.
Die letzte herald und vitesse (1971) haben das auch bekommen, in armaturenbrett ist kein loch.

Als option wird schon bei mk1 das lenkradschloss als 'special order' geliefert, das loch in armaturenbrett mit gummi abgedichtet. In Deutschland war schon früher als in andere länder das lenkradschloss pflicht. Aber nicht immer das original. Habe vor kurzem ein deutsches Vitesse mk1 mit 'Ford' lenkradschloss demontiert.

Natürlich haben viele das lenkradschloss von mk4/1500 in frühere spitfire übernommen. Ich natürlich auch. Das ding hat sich selbst mahl völlig blokkiert und ich konnte nicht fahren. Niemahls hat es seine diebstahlfunktion ausprobiert. Ist bekannt, einfach zu umgehen. Nur eigentumer selbst kann sich mit dieses fehlkonstruktion amusieren. Überigens in meiner mk3 noch immer da, aber herald und courier machen es ohne.