Spontaner Instrumentenausfall

Von wegen elektrische Dunkelheit! Hier bitte alles zum Thema elektrische Anlage
Antworten
Benutzeravatar
ShoxX1993
Super - Member
Beiträge: 239
Registriert: 23. Apr 2018, 23:08
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Spontaner Instrumentenausfall

Beitrag von ShoxX1993 » 7. Feb 2020, 16:48

Hallo liebe Spitfiregemeinde :happywink:

Heute ist bei mir wunderschönes Wetter gewesen, daher habe ich den Spitfire frühzeitig aus seinem Winterschlaf geweckt und eine Runde gedreht.

Alles lief super, so als hätte ich ihn nie abgestellt

Kurz bevor ich wieder zu Hause war, verabschiedeten sich aber von jetzt auf gleich der Drehzahlmesser, Blinker, sowie die Tank- und Temperaturanzeige.

Alles weiter funktionierte weiterhin problemlos, auch der Motor lief unbeeindruckt ruhig weiter

Zu Hause angekommen habe ich als erstes den Sicherungskasten überprüft und dort wohl auch schon den Übeltäter gefunden...
Die oberste Sicherung hat sich verabschiedet!

Da ich bekanntermaßen nicht der große Elektrik-Guru bin frage ich mich jetzt natürlich, wie das passieren kann und dass es doch bestimmt nicht einfach damit getan ist einfach eine neue Sicherung einzusetzen, oder ?!
Die brennt doch auf kurz oder lang wieder durch...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Spitfire 1500 / Bj. 1978 / British Racing Green

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 1223
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Spontaner Instrumentenausfall

Beitrag von marc » 7. Feb 2020, 17:23

Sieht aufgrund des dünnen Drahtes wie eine 230 Volt Sicherung aus, die funktionieren, aber nicht lang, das Bimetall im Spannungskonstanter hat manchmal Stromspitzen. Werden heute fast nur noch verkauft. Wahrscheinlich reicht ein Tausch. Guck mal auf die Fassung.

https://www.ebay.de/itm/10-Stuck-Feinsi ... zc-vcK27tg
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8825
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal

Re: Spontaner Instrumentenausfall

Beitrag von Andi » 7. Feb 2020, 19:17

Na,Fassung.
Da sitzen inzwischen oft die falschen drin.
Werden oft deutsche statt englische Bezeichnungen genommen.Benutz mal die Suche hier oder schau ins Werkstatthandbuch.Habs nicht zur Hand.
Ansonsten-Jahrelanges viebrieren kann auch die Ursache sein,weiß ja keiner wie alt das Ding schon ist.
Raucht sie nochmal ab kannste auf Suche gehn.Vorher lohnt nicht.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
kamphausen
Kindergärtner
Beiträge: 892
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spontaner Instrumentenausfall

Beitrag von kamphausen » 7. Feb 2020, 21:00

Das Wetter war zwar schön, aber kalt...

Ich könnte wetten, das Du die ganzen Zeit das Heizungsgebläse an hattest?
Ausgefallen ist - wenn keiner gebastelt hat, alles, was hier an den grünen Leitungen hängt:
https://www.triumph-spitfire.de/webseit ... 021-on.gif

Benutzeravatar
markus1979
Über - Member
Beiträge: 596
Registriert: 2. Okt 2016, 14:38
Wohnort: Aichtal (bei Stuttgart)
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Spontaner Instrumentenausfall

Beitrag von markus1979 » 7. Feb 2020, 21:12

Hab den kleinen heute auch aus dem Winterschlaf geholt. Bislang noch problemfrei :)

Mit den Sicherungen musst Du mal schauen- die Originalen können kurzfristig einen größeren Strom verkraften. Die sollten da eigentlich rein. Sind nur nicht an jeder Ecke zu bekommen.

Ich hab letztens welche bei oldtimerbedarf.de bestellt.

Benutzeravatar
ShoxX1993
Super - Member
Beiträge: 239
Registriert: 23. Apr 2018, 23:08
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Spontaner Instrumentenausfall

Beitrag von ShoxX1993 » 8. Feb 2020, 11:19

Danke Euch :wink:

Hab gestern Abend noch eine neue Sicherung eingesetzt und jetzt läuft alles wieder.

@kamphausen

Ja hast du recht, hatte ich :)
Spitfire 1500 / Bj. 1978 / British Racing Green

Antworten