Dashboards...

Ersatzteile, insbesondere auch alternative Teile, ..., aber KEINE Anzeigen. Nachfertigungen kommen eine Kategorie weiter unten rein.
Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 2539
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dashboards...

Beitragvon Jogi, HB » 6. Dez 2018, 17:38

das muss so
3254669289_ec39bc71a1_b.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
powered by danonetunig

Benutzeravatar
oldman
Über - Member
Beiträge: 755
Registriert: 2. Mär 2010, 18:29
Wohnort: Saarland /preußischer Teil
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Dashboards...

Beitragvon oldman » 6. Dez 2018, 18:05

@jogi, HB...

...ich glaube das der Gag mit dem Flugzeug-Cockpit schon einen Bart hat... :flop:

@Mangouman...

...eine anständige LIMA reicht und eine LED-Beleuchtung macht den Rest.. :lol:

...und ein neues Amaturenbrett ist auch schon in der Mache... :Harry:

Gruss vom alten Mann.
Mein Triumph ist es immer einen zu haben...

...es gibt nichts schöneres als einen GT6 zu fahren....

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 2539
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dashboards...

Beitragvon Jogi, HB » 7. Dez 2018, 08:30

ist immerhin ein Spitfirecockpit......
powered by danonetunig

Benutzeravatar
Mangouman
Super - Member
Beiträge: 287
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Dashboards...

Beitragvon Mangouman » 7. Dez 2018, 08:55

Dabei hat der Oldman gar nicht mal so viele Uhren.
Da gibts ganz andere ..... :mrgreen:
U Boot.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
oldman
Über - Member
Beiträge: 755
Registriert: 2. Mär 2010, 18:29
Wohnort: Saarland /preußischer Teil
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Dashboards...

Beitragvon oldman » 7. Dez 2018, 09:42

@alle...

...nun mal im Ernst Leute..

Es geht doch hier im Thead um das Angebot von Peter und nicht darum wieviele Instrumente im Wagen verbaut werden.

Ich habe schon so viele Instrumententräger gesehen, die durch die Besitzer verstümmelt wurden.

Gleichzeitig sind die über den einschlägigen Handel angebotenen Bretter Massenware von der Stange, die wieder, weil vielleicht ein "Loch" fehlt, dann im Nachhinein verunstaltet werden, nicht gerade "das Gelbe vom Ei".

Genauso "schön" finde ich das "Einheitswurzelholz", das mit einem bläulich schimmernden hochglänzenden Acryl-Klarlack versehen wurde.
Dieses dunkelere Wurzelholzbrett passt ja prima zu einem Teak-Holzlenkrad.... :Andi: ....und dann kosten diese Bretter über 300 Euronen.

Es ich finde es Top, wenn sich einer hinsetzt, Maschinen einrichtet und spitzenmäßig gemachte Rohlinge, bei denen er noch gezielt auf Kundenwünschen bezüglich der Positon von Zusatzinstrumenten eingeht und noch Hilfestellung zur weitern Umgestaltung gibt.

Ich kann dann persönlich danach entscheiden, ob ich das Brett vom Holz her, z. B. meinem Lenkrad anpasse oder das Founier meines Wunsches verwende.

Dies ist jetzt auch so bei dem Brett, dass ich mir teilweise von Peter anfertigen lies. Nach jahrelangem Suchen habe ich ein orignales Formula Speedwell Holzlenkrad gefunden.

Nach längeren Recherchen habe ich dann auch herausgefunden, dass das Holz für das Lenkrad aus Africans Mahagoni besteht.

Mit diesem Holz werde ich mein neues Amaturenbrett passend founieren und mit einem 2K Lack seidenmatt (wie es original bei den zeittypischen Brettern üblich war) lackieren lassen.

Für mich soll das Gesamtbild stimmen. Dies betrifft auch die Instrumentierung! Es kommen bei mir nur zeittypische Smiths-Instrumente mit hängenden roten Zeigern in den Wagen. Ich habe lange gesucht, bis ich herausgefunden habe in welchen Fahrzeugen z. B. ein Voltmeter oder ein Öldruckinstrument mit roten Zeigern oder auch eine Uhr mit roten Zeigern verbaut wurde...
...und dann findet erst mal diese Instrumente.

Für mich ist es ein "NO GO" in einem GT6Mk2 ein Volt- oder Öldruckinstrumt mit stehenden weißen Zeigern zu verbauen oder ein "Mischmach" aus weißen und roten Zeigern zu haben bzw. 270° Anzeigen daneben zu haben - am besten neumodische VDO-Instrumente :Andi:

Deshalb gibt Peter eine Chance bevor Ihr entsprechendes Lehrgeld bei der Herstellung oder Modifikation Eures Brettes bezahlt.

...und @ Kamphausen...

...nicht jeder hat ´nen Kumpel, der eine CNC -Fräse hat... :happywink:


Gruss vom alten Mann
Mein Triumph ist es immer einen zu haben...

...es gibt nichts schöneres als einen GT6 zu fahren....