...und ein weitere Masochist im Club

Für die, die sich vorstellen möchten. Damit man(n) und selbstredend Frau weiß, mit wem man palavert ...
Benutzeravatar
LeylandsVictim
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 8. Jun 2018, 15:44
Wohnort: Grenzach-Wyhlen

...und ein weitere Masochist im Club

Beitragvon LeylandsVictim » 14. Jun 2018, 18:57

Tach zusammen,

kurze Vorstellung.
Ich liege nun Mittlerweile seit 30 Jahren unter Spitfires - Gestartet habe ich mit einem 1500. Krönung hier war ein Getriebewechsel auf der Strasse in Kreuzberg (die hohen Bordsteine in der Görlitzer Strasse kann ich nur empfehlen). Immerhin habe ich von der Kneipe gegenüber Szenenablaus bekommen, als die Kiste dann wieder lief. Aber ohne Garage ist der mir dann nach einigen Jahren unter den Fingern weggerostet.

Der zweite und mit absoluter Sicherheit letzte ist einer powderblue Zicke in Form eines späten Mark4 (mitlerweile wohne ich Grenzach [bei Basel], mit Garage und hat praktisch keinen Rost !!). Schrauberrischer Höhepunkt hier war das Wechseln der Kardanwellenbleche auf einem Supermarkt. Auf ein paar Paletten flot aufgebockt, ein bischen schrauben, die mittlerweile betrunkene Frau eingladen und weiter gings - allerdings kein Szenenablaus.

Ich habe ber die Jahre etliche lange Touren mit dem Wagen gemacht und der Spaßfaktror ist einfach recht hoch. Das geht soweit, daß wenn er denn mal problemlos läuft, man aus lauter Langeweile die Lichtmaschine mal kurz abfettet. Kann man ja nicht oft genug machen. Zusammenfassend:
Spitfire, das ideale Fahrzeug Land und Leute kenenzulernen....

Also schöne Grüsse Thomas
Nach ganz fest kommt ganz lose...

Benutzeravatar
Thomas-D
Super - Member
Beiträge: 337
Registriert: 20. Jun 2013, 10:49
Wohnort: St.Ingbert
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ...und ein weitere Masochist im Club

Beitragvon Thomas-D » 15. Jun 2018, 06:57

Grüße und Willkommen...


Thomas, der mit dem Herald durch die Grüne Hölle gefahren ist :-)
Triumph Herald Convertible, Bj65 mit 1500 Spiti Motor

Benutzeravatar
Reiner
Über - Member
Beiträge: 802
Registriert: 17. Sep 2006, 21:46
Wohnort: 12305 Berlin
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: ...und ein weitere Masochist im Club

Beitragvon Reiner » 15. Jun 2018, 14:27

Dann sei der Ex-Berliner doch mal herzlich begrüßt. Von der Görlitzer Str. hättest Du Dich damals auch noch bis zur Anhalter Str. schleppen können. Da hat Hans-Georg mal geschraubt... :happywink: Zu dieser Zeit etwa (Ende der Achtziger) stand meiner manchmal dort nächtelang offen auf der Straße. Heute in dieser Gegend undenkbar...
VG Reiner 8)

Benutzeravatar
Brüchi
Überflieger
Beiträge: 3178
Registriert: 15. Sep 2006, 12:43
Wohnort: 73776 Altbach
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: ...und ein weitere Masochist im Club

Beitragvon Brüchi » 15. Jun 2018, 14:50

Zu dieser Zeit etwa (Ende der Achtziger) stand meiner manchmal dort nächtelang offen auf der Straße. Heute in dieser Gegend undenkbar...
...ja, ja.... und Du hast gehofft, dass Dir jemand aus Mitleid ein paar Pfennig in die Karre wirft, stimmt's? :geeni: :geeni: :geeni:
....little car, big fun...