Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Wer schraubt oder restauriert gerade ? Hier kannst Du deine Fortschritte zeigen.
Benutzeravatar
14Vorbesitzer
Überflieger
Beiträge: 2235
Registriert: 26. Sep 2011, 15:19
Wohnort: Witten
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon 14Vorbesitzer » 14. Jan 2019, 09:41

Schöne Fotos!!
Besonders gut gefällt mir z.B. das Armaturenbrett ;-) ... sogar mit stilechtem Radio :top:

LG Volker
"The Triumph Spitfire Mk. 4. A car that echoes your go-ahead personality ; that is not only fun to drive, great to be seen in, and so good to look at, but immensely practical and reliable." BL Publ. No. T. 1039/1.74

Benutzeravatar
kamphausen
Administrator
Beiträge: 669
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon kamphausen » 14. Jan 2019, 10:51

Andi hat geschrieben:
13. Jan 2019, 11:10
Gute Basis aber schon einiges dran gemacht.
Willst du den nur fahrbereit machen oder länger was von haben?
Bei letzterem mach dich auf eine Vollrestauration und einige Überraschungen gefasst.
Der braucht einiges an Blech neu.
Voll-Resto darf jemand anderes machen...
Ich werd den in "H-Konformen" Zustand bringen und erst mal fahren...

Blech ist nur sehr wenig zu machen (außer halt Motorhaube)..
IMG_20190113_142613.jpg
IMG_20190113_142557.jpg
Ohne mir den Zorn des Forums zu ziehen zu wollen....aber ne teure "Nut&Bold" Restauration "lohnt" ja kaum beim GT6/TR6...erst recht nicht beim 1500´er Spitfire....

Ich werd den guten Zustand konservieren und vor weiterem "Verfall" schützen....
Das wird nen Daily-Driver für die salzfreien Jahreszeiten....

Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Martin M
Super - Member
Beiträge: 456
Registriert: 27. Okt 2006, 17:50
Wohnort: 56598 Rheinbrohl
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon Martin M » 15. Jan 2019, 07:57

Böden sind ja schon gemacht. Würde nur kontrollieren, wie diese an den Schwellern verschweißt wurden. Das ist beim Spitfire tragend.
Gruß
Martin

Benutzeravatar
kamphausen
Administrator
Beiträge: 669
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon kamphausen » 17. Feb 2019, 00:41

Bestandsaufnahme gemacht, Teile bestellt...
Solang ich auf Teile warte, hab ich mich mal des Motors angenommen...
etztes Wochenende wollte er nicht und hat max. durch die Vergaser das Starterspay wieder zurück geschossen...

Fehler gefunden.... Kam mir heute morgen auf dem Klo: ich hatte doch den Zündungsantrieb auseinander, um mit dem Akkuschrauber Öldruck aufzubauen...
Hab ich natürlich um 180° verdreht wieder zusammen gebaut.... :oops: :roll:

https://www.peterkampmann.de/spitti/spitti.mp4

Für 27 Jahre Winterschlaf nicht schlecht...

Peter

Benutzeravatar
Mangouman
Über - Member
Beiträge: 743
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon Mangouman » 17. Feb 2019, 09:32

Schon erstaunlich, an welchen Orten die Leute ihr Mojo am effektivsten nutzen. :mrgreen:
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1264
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: Georgsmarienhütte
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon Ansgar » 17. Feb 2019, 10:01

Moin
Unter dem Ventideckel sitzt ein Schlagzeuger !
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
kamphausen
Administrator
Beiträge: 669
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon kamphausen » 17. Feb 2019, 10:44

Mangouman hat geschrieben:
17. Feb 2019, 09:32
Schon erstaunlich, an welchen Orten die Leute ihr Mojo am effektivsten nutzen. :mrgreen:
vermutlich eher ne Frage der Durchblutung....

Den Schlagzeuger bekomm ich auch noch raus, wenn ich die Vergaser und Zündung eingestellt habe...
Bis jetzt lief der Motor ja immer nur kurz.....ohne Hinterachse bekomm ich den so schlecht aus der Garage....

Vergaser läuft über, Kühlwassersystem ist (noch) nicht gespült...
So sah es z.B. unterm Thermostatdeckel aus:
salze.jpg
Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mangouman
Über - Member
Beiträge: 743
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon Mangouman » 17. Feb 2019, 11:35

Ziemlich viel Griesbrei im Wasser...
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8319
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 355 Mal

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon Andi » 17. Feb 2019, 12:13

Ist die Frage wie die Wasserkanäle aussehen,das Heizungsventil,der Wärmetauscher und die Schläuche.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
kamphausen
Administrator
Beiträge: 669
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon kamphausen » 17. Feb 2019, 17:55

wird schon...

Destilliertes Wasser + Zitronensäure wirkt Wunder...
Wenn ein Loch im Kühler zur Tage kommt, dann ist das eben so...
Lieber jetzt als später mal auf ner Tour..

Peter

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8319
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 355 Mal

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon Andi » 17. Feb 2019, 19:20

Ich benutze auch Zitronensäure aber wo die Mischung nicht hinkommt kann sie auch nichts ausrichten.Hab schon mehrfach dieses Zeug in den Schläuchen vorgefunden.Zum Glück bisher nur dort.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
xsivelife
Überflieger
Beiträge: 1726
Registriert: 5. Nov 2008, 09:58
Wohnort: 70839 Gerlingen
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon xsivelife » 17. Feb 2019, 23:24

Mangouman hat geschrieben:
17. Feb 2019, 11:35
Ziemlich viel Griesbrei im Wasser...
Wo ist da Wasser? 8)
Viele Grüsse aus dem Schwobaländle,
Mike

2-Räder: '83er Vespa PX 200+ & '86er Honda NS 400 R & '88er KTM GS 400 H
4-Räder: '66er GT6 MK1 & '73er MK IV & '05er Twingo

Chrome alone ... won't take you home :mrgreen:

Benutzeravatar
kamphausen
Administrator
Beiträge: 669
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon kamphausen » 27. Feb 2019, 12:50

Ich bin verwirrt! Was ist das für ne Motornummer und warum steht da Spitfire MK IV ? Ist Baujahr ´77 / EZ ´78

Er hat wohl ´85 mal nen Austauschmotor bekommen....
motor-oben.jpg
typenschild.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Diavolo99
Überflieger
Beiträge: 1760
Registriert: 3. Mai 2013, 14:31
Wohnort: Kißlegg
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon Diavolo99 » 27. Feb 2019, 13:51

kamphausen hat geschrieben:
27. Feb 2019, 12:50
Ich bin verwirrt! [...] warum steht da Spitfire MK IV ? Ist Baujahr ´77 / EZ ´78
Ich meine, dass da auch beim 1500er immer MK IV und nicht bspw. "1500" steht. Zumindest ist das bei meinen Autos (1500er) so...
Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto oder die Frau neu! - http://www.spitfire-gt6.de
!Bitte nicht von der Anzahl der Beiträge täuschen lassen - hier ist ein Anfänger am Werk! :)

Benutzeravatar
Diavolo99
Überflieger
Beiträge: 1760
Registriert: 3. Mai 2013, 14:31
Wohnort: Kißlegg
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitfire Mk IV 1500 in Essen

Beitragvon Diavolo99 » 27. Feb 2019, 14:08

kamphausen hat geschrieben:
27. Feb 2019, 12:50
Ich bin verwirrt! Was ist das für ne Motornummer?
Das ist die Zylinderkopfnummer eines 1500er Kopfs...
Zumindest wenn man diesem Post (drittletzter) hier traut, was man -da er von Harry stammt- wohl tun sollte :D
https://spitfire-forum.eu/viewtopic.php?t=2962&start=0

Das hab ich auch noch im Forum gefunden (siehe Bild):
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto oder die Frau neu! - http://www.spitfire-gt6.de
!Bitte nicht von der Anzahl der Beiträge täuschen lassen - hier ist ein Anfänger am Werk! :)