Kebo aus dem Vogtland

Für die, die sich vorstellen möchten. Damit man(n) und selbstredend Frau weiß, mit wem man palavert ...
Benutzeravatar
Kebo
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 30. Aug 2019, 14:40
Wohnort: Vogtland
Hat sich bedankt: 1 Mal

Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon Kebo » 31. Aug 2019, 22:23

Ein herzliches Hallo aus dem Vogtland...
Nachdem wir bereits seit DDR- Zeiten ein IFA F8 Cabriolet (2-Zylinder-2Takt mit 20 PS) unser eigen nennen dürfen hatte ich schon seit geraumer Zeit damit geliebäugelt, mal einen richtigen Roadster zu fahren. Nun - da wir beide bald 60 werden - höchste Zeit und ich konnte meine Frau begeistern...:-)
Durch einen schönen Zufall haben wir letzte Woche einen restaurierten Spitfire 1500 erworben und wir freuen uns fast wie kleine Kinder über das urwüchsige Fahrgefühl und den schönen Sound der Sportauspuffanlage.
Ein paar kleine Macken gilt es noch zu beseitigen, im Besonderen macht der Weber-Vergaser noch nicht genau das was er soll.
Nun hoffe ich, dass sich im Forum Spezialisten tummeln, die mir hierbei mit guten Tipps behilflich sein können.
Herzliche Grüße
Thomas mit Birgit :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mangouman
Über - Member
Beiträge: 898
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon Mangouman » 1. Sep 2019, 08:56

Servus Thomas (& Birgit),

viel Spaß mit eurem Neuen im Restsommer .
Spiti sieht gut aus, der Rest ist auch machbar.
Eine Baustelle wird sowas immer bleiben, da auch immer irgendwo eine Kleinigkeit zu machen ist,
was die Fahrfreude aber selten mindert.

Grüße aus dem Süden.
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 5378
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon MKIII » 1. Sep 2019, 09:32

Hallo Thomas (&Birgit) willkommen bei den Spitiverrückten.
Ist das ein Fallstromweber?
Was macht er denn nicht?
OK, habs gerade im Motorberreich gelesen.
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

spiti78
Super - Member
Beiträge: 192
Registriert: 13. Feb 2011, 18:54
Wohnort: Bischofsheim
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon spiti78 » 1. Sep 2019, 10:20

Hallo Thomas, herzlich willkommen. Der Spiti sieht sehr gut aus. Könnte fast meiner sein. Weist du welche Farbe das ist? Sieht nich nach der Originalfarbe aus 😁😁
Gruß Andreas

Benutzeravatar
Diavolo99
Überflieger
Beiträge: 1792
Registriert: 3. Mai 2013, 14:31
Wohnort: Kißlegg
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon Diavolo99 » 1. Sep 2019, 11:21

Hallo Thomas,

viel Spaß mit deinem Neuerwerb. Such bitte noch im Forum, wie man das Verdeck richtig faltet ;)

Viele Grüße

Daniel
Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto oder die Frau neu! - http://www.spitfire-gt6.de
!Bitte nicht von der Anzahl der Beiträge täuschen lassen - hier ist ein Anfänger am Werk! :)

Benutzeravatar
Kebo
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 30. Aug 2019, 14:40
Wohnort: Vogtland
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon Kebo » 1. Sep 2019, 22:35

Hallo Daniel und vielen Dank für den Verdeck-Tipp. Morgen werde ich das gleich mal probieren. Der Vorbesitzer hatte davon wohl auch keine Ahnung.... Die Abdeckung fehlt leider auch...
LG

Benutzeravatar
Kebo
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 30. Aug 2019, 14:40
Wohnort: Vogtland
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon Kebo » 1. Sep 2019, 22:39

spiti78 hat geschrieben:
1. Sep 2019, 10:20
Hallo Thomas, herzlich willkommen. Der Spiti sieht sehr gut aus. Könnte fast meiner sein. Weist du welche Farbe das ist? Sieht nich nach der Originalfarbe aus 😁😁
Gruß Andreas
Hallo Andreas
Die Farbe kann ich leider nicht konkret benennen. Jedenfalls Metallic und auch nicht original...leider...aber sie gefällt und gut.
LG Thomas

Benutzeravatar
greasemonkey
Super - Member
Beiträge: 443
Registriert: 9. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Münchner Norden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon greasemonkey » 2. Sep 2019, 08:59

Hallo und willkommen im Forum. Hab mal euren IFA/DKW gegoogelt. Sieht sehr schick aus und ganz billig sind die inzwischen auch nicht mehr.
Fuhrpark: Spitfire 1500 BJ:1978; NSU Quickly S BJ:1960

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2697
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 885 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon Rolf » 2. Sep 2019, 12:42

Ein sehr schöner Spiti!
Herzlichen Glückwunsch!


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

spiti robster
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 22. Jul 2019, 19:29
Wohnort: Ost Thüringen

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon spiti robster » 2. Sep 2019, 12:58

Hallo, aus dem nördlichen Vogtland (Gera).
Wenn ich das richtig sehe musstest nicht weit fahren?! Der lack kommt mir doch bekannt vor.
Hab die Anzeige neulich auch gesehen.
Viel Spaß mir dem Schmuckstück, und viel Glück mit dem Vergaser.

Benutzeravatar
Kebo
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 30. Aug 2019, 14:40
Wohnort: Vogtland
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon Kebo » 13. Sep 2019, 20:25

Hallo zurück,
ja ich bin froh direkt im Vogtland ein neu aufgebautes Fahrzeug "zum Anfassen" bekommen zu haben.
Trotz etlicher Mängel, die inzwischen zum großen Teil beseitigt sind (auch das komplexe Problem "Weber-Doppelvergaser" kam zu einem guten Ende - siehe Beitrag: "Spitfire 1500 mit Weber-Vergaser 40DCOE 151") haben wir jetzt viel Freude an unserem "Kleinen".
Die ersten 300 km sind dank des schönen Wetters schon auf der Uhr.
Inzwischen habe ich auch gelernt, wie das Verdeck fachgerecht geöffnet wird...
Leider fehlt mir eine Abdeckung dafür. Über Hinweise und oder Angebote zum Erwerb einer gebrauchten Abdeckung bedanke ich mich im Voraus.
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
kamphausen
Administrator
Beiträge: 749
Registriert: 31. Dez 2016, 09:27
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon kamphausen » 14. Sep 2019, 12:09

Ebay.co.uk oder www.marktplaats.nl mal stöbern...

Bei uns heisen die Dinger zwar Persenning, der gemeine Engländer sagt aber eher "Hood cover" dazu...

https://www.ebay.co.uk/itm/113881459532

oder

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-223-1736

aber aufpassen! Es gibt unterschiedliche Versionen!

nur für´s Dach (wie im zweiten Link), für´s Dach, wenn das Hardtop verbaut ist (dann wird auch das Blech mit abgedeckt! -> hintere Kante "eckig") und als Tonneau Cover, was man über den kompletten Fahrgastraum ziehen kann....
bei letzterem drauf achten, ob für Links- oder Rechtslenker mit und ohne Kopfstützen...

Da eine Perenning NEU und in "MOHAIR"-Qualität für 147,- GBP zu bekommen ist (http://www.donhoods.com/sales/triumph.htm)
lohnt ein Gebrauchtteil meist nicht, weil die Leute denken, Ihr verrottetes Teil wäre aus Gold....

Peter

Benutzeravatar
Mangouman
Über - Member
Beiträge: 898
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kebo aus dem Vogtland

Beitragvon Mangouman » 14. Sep 2019, 15:28

Danke für den guten Tipp. :top:

(http://www.donhoods.com/sales/triumph.htm)

So eine Adresse zu haben, kann nicht schaden.
Man weiß ja nie, wann man es brauchen kann.
<> Königlich Bayerisch <>


cron