... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Alles über die schöne Form und deren sicheren Halt sowie Chrom ...
Benutzeravatar
Spiti79
Super - Member
Beiträge: 163
Registriert: 11. Okt 2011, 10:38
Wohnort: Ahlen

... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Spiti79 » 12. Jul 2013, 18:01

Nach langer Suche hab ich endlich ein Targa Dach von der Firma Körbler für mein Auto gefunden ...
Der Zustand als ich es abgeholt habe war nicht so toll ... es lag wohl mehrere Jahre unabgedeckt in einer Scheune und sah dementsprechen aus. Mir kamen beim ersten Anblick erst Zweifel ob ich tatsächlich in dieses Ding mein Geld investieren soll ... aber da die Substanz noch recht gut war und ich um die Seltenheit dieses Daches wusste, ging es dann doch in meinen Besitz über.
Nachdem ich es gründlich gereinigt und alle Dichtungen erneuert habe, die Heckscheibe wieder richtig ins Gummi eingefasst wurde und ich es danach mit einem Kunststoffpflegemittel behandelt habe
... sieht es nun wieder richtig gut aus :top:

Die Meinungen zu dem Dach sind sicher wieder schwer diskutabel, ... mir gefällt es jedenfalls und ich finde meinem Spiti steht es doch auch ganz gut!
... was meint ihr?

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Morgen werde ich noch den Scheibenrahmen vorne in matt schwarz lackieren ... dann ist es perfekt :-vh
Murphy's Gesetz ist nicht umkehrbar ... das Auto zu waschen, damit es regnet, funktioniert nicht!

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 2836
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Jogi, HB » 12. Jul 2013, 18:41

Moin, ich mag das :top:

aber, bevor Du den Scheibenrahmen schwarz mattierst, beklebe ihn doch einfach, Föhn und ab ist es wieder...

Grüße aus Bremen
Jogi

Du wolltest doch mal auf 'n Bierchen vorbeikommen??
powered by danonetunig

Benutzeravatar
Races
Überflieger
Beiträge: 4591
Registriert: 4. Mai 2008, 17:28
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Races » 12. Jul 2013, 19:57

Sehr schön ! :top:

Aber mit dem Bildbearbeitungsprogramm mußt Du noch ein wenig üben. Die Proportionen sehen auf den Bildern
teilweise etwas verschoben aus ... :mrgreen:
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." ( Walter Röhrl ) :top: http://www.myspitfire.de

Benutzeravatar
Ansgar
Ansgar
Beiträge: 1543
Registriert: 15. Okt 2006, 10:00
Wohnort: 49124 Georgsmarienhütte

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Ansgar » 12. Jul 2013, 20:09

Der Fiat X 19 ist auch nicht schlecht und da gibt es noch den Volksporsche
Zuletzt geändert von Ansgar am 12. Jul 2013, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
Ein getunter Spitfire ist das schnellste Zündplättchen der Welt !

Gruß Ansgar

Benutzeravatar
Races
Überflieger
Beiträge: 4591
Registriert: 4. Mai 2008, 17:28
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Races » 12. Jul 2013, 20:16

Ansgar hat geschrieben:Der Fiat X 19 ist auch nicht schlecht
*gröhl* :top:

So kenn ich Dich !!!
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." ( Walter Röhrl ) :top: http://www.myspitfire.de

Benutzeravatar
Setur
Super - Member
Beiträge: 248
Registriert: 25. Mai 2009, 11:25
Wohnort: Bochum

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Setur » 12. Jul 2013, 21:50

Ich finds auch richtig cool, zumal es stark an das Original- Hardtop erinnert.
Was jetzt noch der Oberhammer wäre: Die Dreieck-Heckfenster der Originaltops einbauen!
Dann mach ich 'nen Kniefall !

Peter

Benutzeravatar
Spiti79
Super - Member
Beiträge: 163
Registriert: 11. Okt 2011, 10:38
Wohnort: Ahlen

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Spiti79 » 13. Jul 2013, 08:07

@ races

Bildbearbeitungsprogramm? ... die Bilder sind nicht bearbeitet!

Was vielleicht sein kann das durch das umwandeln des Fotos in den BB-Code etwas verschoben wurde ... aber mir fällt nichts sonderlich auf.
Murphy's Gesetz ist nicht umkehrbar ... das Auto zu waschen, damit es regnet, funktioniert nicht!

Benutzeravatar
Jogi, HB
Überflieger
Beiträge: 2836
Registriert: 7. Sep 2006, 10:41
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Jogi, HB » 13. Jul 2013, 08:15

Setur hat geschrieben:Ich finds auch richtig cool, zumal es stark an das Original- Hardtop erinnert.
Was jetzt noch der Oberhammer wäre: Die Dreieck-Heckfenster der Originaltops einbauen!
Dann mach ich 'nen Kniefall !

Peter
oder ein "rundes" wie beim Thunderbird (oder Daihatsu)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
powered by danonetunig

SaJa
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 10. Apr 2013, 09:33
Wohnort: Haan

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von SaJa » 13. Jul 2013, 14:02

sieht doch super aus. :top:

Benutzeravatar
Spiti79
Super - Member
Beiträge: 163
Registriert: 11. Okt 2011, 10:38
Wohnort: Ahlen

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Spiti79 » 14. Jul 2013, 12:55

so ... der Scheibenrahmen ist nun schhwarz und passt sich jetzt perfekt an das Targadach an :top:

Bild

Bild
Murphy's Gesetz ist nicht umkehrbar ... das Auto zu waschen, damit es regnet, funktioniert nicht!

Benutzeravatar
Spiti79
Super - Member
Beiträge: 163
Registriert: 11. Okt 2011, 10:38
Wohnort: Ahlen

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Spiti79 » 14. Jul 2013, 13:29

und um der Sache noch ein "Krönchen" aufzusetzen ... :-vh

Bild
Murphy's Gesetz ist nicht umkehrbar ... das Auto zu waschen, damit es regnet, funktioniert nicht!

Benutzeravatar
Races
Überflieger
Beiträge: 4591
Registriert: 4. Mai 2008, 17:28
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Races » 14. Jul 2013, 15:53

Sieht in der Farbkombi nicht schlecht aus ... aber beim Scheibenrahmen hätte ich die Fläche
vor der Scheibe ( da wo die Wischerantriebe durchkommen ) auch noch schwarz gemacht ...
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." ( Walter Röhrl ) :top: http://www.myspitfire.de

Benutzeravatar
Spiti79
Super - Member
Beiträge: 163
Registriert: 11. Okt 2011, 10:38
Wohnort: Ahlen

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Spiti79 » 14. Jul 2013, 18:41

@ races

hatte ich auch erst überlegt!
... aber mich dann doch für die Linie entschlossen wo die Schweissnaht verläuft. So ist es noch dezent und passt auch wenn ich ohne das Targadach fahre.
Murphy's Gesetz ist nicht umkehrbar ... das Auto zu waschen, damit es regnet, funktioniert nicht!

Benutzeravatar
stefang60
Über - Member
Beiträge: 987
Registriert: 10. Sep 2006, 21:40
Wohnort: 74196 Neuenstadt a. K.

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von stefang60 » 14. Jul 2013, 21:09

schick, schick... ich hab auch schon seit Jahren eins gut eingemottet liegen, aber noch nie anprobiert...

muss man da das originale Verdeeck wegmachen? Wird das dann mit den Originalen Hardtopteilen rangemacht???
fahren ist silber, schrauben ist Gold!

Benutzeravatar
Spiti79
Super - Member
Beiträge: 163
Registriert: 11. Okt 2011, 10:38
Wohnort: Ahlen

Re: ... endlich ein Körbler "Targa-Dach"

Beitrag von Spiti79 » 15. Jul 2013, 15:23

@stefang60

Ich habe meine normales Verdeck ganz demontiert und mir selber ein paar Halter für die B-Säule gefertigt.
Wie das Targa-Dach original vorne befestigt wird, kann ich dir leider auch nicht sagen. Bei meinem waren zwei kleine Verbindungslaschen dabei die an das originale Verdeckgestell angeschraubt werden sollen.

... mir war das aber nicht vertrauenserweckend genug :?

Hier mal ein Foto von einer der zugehörigen Laschen und eins wie das Dach nun bei mir befestigt ist.

Bild

Bild

... und so ist es hinten am Kofferaum befestigt, ... durch die vorhandenen Bohrungen an den von unten fixierten Muttern.

Bild
Murphy's Gesetz ist nicht umkehrbar ... das Auto zu waschen, damit es regnet, funktioniert nicht!

Antworten